Tag und Nacht für Sie erreichbar:
089 / 894 15 80

TrauerHilfe DENK Germering
Die Beisetzung der Urne im Urnengrab

Von einer Urnenbestattung spricht man, wenn die Urne in der Erde (Urnengrab) oder in der Urnenmauernische beigesetzt wird.


Vor der Urnenbestattung kann auf Wunsch der Angehörigen eine kleine Trauerfeier in Form einer Verabschiedung stattfinden. Im Anschluss daran wird die Asche des Verstorbenen in einer Schmuck- oder Überurne von einem Friedhofsmitarbeiter zur Nische in der Urnenwand oder zum Urnengrab getragen und dort beigesetzt.


Für die Angehörigen steht während der Beisetzung etwas Erde bereit, die in das Grab geworfen werden kann. Alternativ können auch Blütenblätter über die Urne gestreut werden.


Natürlich gibt es sehr viele Möglichkeiten, eine Urnentrauerfeier und Urnenbeisetzung ganz persönlich zu gestalten. Haben Sie Fragen, Ideen oder Wünsche zur Urnenbestattung?
Die Mitarbeiter der TrauerHilfe DENK in Germering sind selbstverständlich für Sie da und beraten Sie gerne.

Eine Urnenbeisetzung ganz nach Ihren Vorstellungen -
TrauerHilfe DENK Germering.