Tag und Nacht für Sie erreichbar:
089 / 894 15 80

TrauerHilfe DENK Germering
Kosten einer Bestattung: Wie richtig absichern?

Nachdem im Jahr 2004 das Sterbegeld der gesetzlichen Krankenkassen weggefallen ist, sind die Kosten für eine Beerdigung von den Angehörigen meistens komplett zu übernehmen.


Zu den Bestattungskosten zählen ortsabhängige Beerdigungskosten für den Friedhof, das Grab, die Kosten der Beerdigung selbst sowie Sterbeurkunden und Genehmigungen. Zusätzliche Kosten kommen in Form von Todesanzeigen, Trauerdrucksachen, für die Kirche bzw. den Trauerredner oder den Blumenschmuck auf die Angehörigen zu. Auch nachfolgende Auslagen für Grabbepflanzung und Grabpflege sind zu beachten.


Damit die Kosten einer Beerdigung Ihren Angehörigen später einmal keine Probleme bereiten, bietet die TrauerHilfe DENK in Kooperation mit der IDEAL-Lebensversicherung auch in Germering für die Absicherung gegen anfallende Beerdigungskosten finanzielle Vorsorgemöglichkeiten an.
Zur Absicherung aller anfallenden Kosten stehen zwei Finanzierungsmodelle zur Auswahl:

 

  • Eine Bestattungsvorsorge mit laufenden Beitragszahlungen
  • Eine Bestattungsvorsorge mit einer einmaligen Zahlung


Für eine auf Ihre Wünsche und Bedürfnisse abgestimmte Absicherung von Bestattungskosten stehen Ihnen die Mitarbeiter der TrauerHilfe DENK in Germering gerne persönlich zur Verfügung.

 

Bestattungskosten schon zu Lebzeiten richtig absichern -
TrauerHilfe DENK Germering.